Netzwerktreffen der RK Niederbayern: analog trifft digital

Die RK Niederbayern lädt Euch ganz herzlich zum 2. Niederbayerischen Courage Netzwerktreffen am Dienstag, 27.10.2020 in Plattling ein. Selbstverständlich liegt uns eure Gesundheit am Herzen. Es besteht ein Hygienekonzept, dass vom KJR Deggendorf für den Veranstaltungsort entwickelt wurde. Das Netzwerktreffen wird dieses Jahr aufgrund der einzuhaltenden Abstände mit weniger Teilnehmer*innen stattfinden. Leider ist es nicht

Rückblick CourageFachtag LGBTQIA+

Was lange währt… Nach drei Covid-19 bedingten Absagen konnten wir am 15.10.2020 mit dem CourageFachtag “Let’s talk about sex – LGBTQIA+” zumindest  eine Präsenzveranstaltung durchführen – ein CourageFachtag, dem wir im Vorfeld entgegenfieberten und gespannt waren, wie wir in der aktuellen Situation Teilnehmer*innen eine angemessene Arbeitsatmosphäre einrichten können. Mit Hygienekonzept, viel Abstand, interessanten Vorträgen und

Herbst/Winter-Programm ist online

Nach dem digitalen CourageFachtag zum Thema Klassismus und der Digitalen Projektwoche “Kein Einzelfall” gehen wir im Herbst/Winter 2020 in eine neue Runde und bieten euch eine breite Palette an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Zielgruppen aus dem Courage-Netzwerk: Schüler*innen, Pädagog*innen und Multiplikator*innen. Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten werden wir einige unserer Veranstaltungen in digitaler Form oder

Der Weg zur Courage-Schule – Neues Aufnahmeverfahren gestartet

Liebe Schulmitglieder, diese Informationen sind für alle Mitglieder eurer Schulfamilie gedacht. Alle Menschen, die an einer Schule lernen, lehren oder arbeiten prägen auf unterschiedliche Weise die Stimmung im Schulalltag und bestimmen gemeinsam, ob ein offenes Schulklima gelebt wird, in dem sich alle wohlfühlen und ob an der Schule jede Form von Gewalt und Diskriminierung geächtet

Kampagnenstart #courage_in_bayern

Mit einer großen Versandaktion an alle bayerischen Schulen im Courage-Netzwerk startet dieses Woche die Kampagne #courage_in_bayern. Wir als Landeskoordination Bayern von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ setzen damit ein Zeichen: Gemeinsam sind wir „verbandelt“ gegen Hass und Menschenfeindlichkeit und wollen zeigen, für was wir stehen: für ein buntes Miteinander, indem wir uns füreinander