Mit der Kampagne #courage_in_bayern möchten wir als Landeskoordination Bayern von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ein Zeichen setzen: Gemeinsam sind wir „verbandelt“ gegen Hass und Menschenfeindlichkeit und wollen zeigen, für was wir stehen:

  • für ein buntes Miteinander, indem wir uns füreinander stark machen
  • für ein klares Statement gegen Rassismus
  • für ein couragiertes Eintreten in der Klasse, in der Schule und in der Gesellschaft

Macht mit und zeigt, was an eurer Schule läuft:

Ran an die Bändchen

Die kostenlosen CourageBändchen sind für aktive „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“-Projektgruppen oder für Schüler_innen an eurer Schule, die sich besonders für Courage einsetzen, bestimmt. Ihr seid eine größere Gruppe oder habt Großes geplant? Mehr Bändchen könnt ihr kostenlos bestellen oder ihr kommt zu einer der vielen Veranstaltungen im Couragenetzwerk.

Bändchen in Aktion – Zeigt eure Courage!

Erzählt eure CourageGeschichte, stellt euer Projekt zum Thema Courage vor oder beschreibt, was ihr unter Courage versteht. Ob Kunst und Musik, Theater, Zeichnung, Projektarbeit, Poetry Slam, Fotoshooting oder Liveact – euer Beitrag macht den Unterschied. Oder setzt mit dem Tragen der Bändchen ein Zeichen, macht ein Foto und zeigt uns, wie ihr die Bändchen kreativ und couragiert einsetzt.

Posten

Teilt euer Bild/Video mit #courage_in_bayern und verlinkt uns @courage_in_bayern auf Instagram. Privates Profil? Schickt uns euren Beitrag oder euer Foto per Mail an das CourageTeam oder nutzt den Upload.

Dankeschön

Die ersten 200 Beiträge und Einsendungen erhalten eine kleine Überraschung. Also ran an die Courage!

CourageHappening

Kommt zum Event des Jahres im Courage-Netzwerk: das CourageHappening im November 2020. Dort werden die besten Projekte, die coolsten Posts, die kreativsten Courage-Aktionen ausgezeichnet. Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt uns auf Instagram: @courage_in_bayern