Über 630 Courage-Schulen machen das Courage-Netzwerk in Bayern stark gegen jede Form von Diskriminierung und für ein couragiertes Zusammenleben in der Schule. Die nachhaltige Begleitung und Unterstützung der Courage-Schulen sowie der Ausbau des regionalen Courage-Netzwerks erfordern standortnahe Ansprechpersonen. Daher arbeiten die Mitarbeiter_innen der Landeskoordination Bayern an den Standorten München und Würzburg. Die Leitung der Landeskoordination liegt bei Patrick Wolf.

Die Landeskoordination Bayern

  • repräsentiert das bundesweite Projekt im politischen Raum, der Fachwelt und in der medialen Öffentlichkeit in Bayern.
  • ist für die nachhaltige Begleitung der Courage-Schulen durch Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Projekte verantwortlich.
  • verantwortet den Prozess der Titelverleihung im Land Bayern (Anerkennungsverfahren).
  • verantwortet die Qualitätssicherung der inhaltlichen Arbeit in Bayern.
  • sichert durch die Zusammenarbeit mit qualifizierten außerschulischen Kooperationspartner_innen und den sieben Regionalkoordinationen die Nachhaltigkeit des Courage-Netzwerkes in Bayern.
  • organisiert Vernetzungs- und Koordinierungstreffen der Courage-Schulen, der Regionalkoordinationen und der außerschulischen Kooperationspartner_innen.

Neue Formate

Im Bereich Qualifizierung und Vernetzung erarbeitet die Landeskoordination Formate und entwickelt diese stetig weiter:

Öffnet die Seite courage Coach
Öffnet die Seite courage Mentor
Öffnet die Seite courage Fachtag

Dr. Eva Riedl
Leiter der Landeskoordination Bayern

089 514 58 95
0151 276 277 95
eva.riedl@sor-smc-bayern.de

 

Zehranur Manzak
Referentin

0931/73041050
zehranur.manzak@sor-smc-bayern.de

 

Alessa Plass
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

0151 212 212 11
alessa.plass@sor-smc-bayern.de

 

Seyda Bikmaz
Sachbearbeitung

0151 276 277 42
seyda.bikmaz@sor-smc-bayern.de