In den letzten Jahren haben wir ein zweitägigen Seminarangebot für Lehrer:innen und Pädagog:innen angeboten. 2021 findet das Format ausschließlich digital statt und wird komprimiert an einem Tag durchgeführt. An diesem Tag werden den Teilnehmenden Kompetenzen nahe gebracht, verschiedene Formen von menschenverachtenden Denken in seinen Facetten zu erkennen und angemessen darauf reagieren zu können. Außerdem steht die Vernetzung mit anderen Courage-Schulen im Vordergrund. Angesprochen sind alle Akteur:innen des Courage-Netzwerks, die sich qualifizieren möchten und am gegenseitigen Austausch interessiert sind.

Ansprechpartnerin in der Landeskoordination für den CourageMentor*in ist Zehranur Manzak.

Termine 2021

Öffnet die Seite courage Mentor