„Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ wird von engagierten Schüler_innen und dem Einsatz für ein friedliches Miteinander lebendig. Gemeinsam wollen wir an der Nachhaltigkeit von SOR-SMC arbeiten und nehmen uns zwei Tage Zeit, uns intensiv mit den Themen Rassismus und Diskriminierung, Zivilcourage und Projektmanagement auseinanderzusetzen. Wir tauschen Erfahrungen mit aktiven Courage-Schüler_innen in eurer Region aus, vermitteln uns gegenseitig Kompetenzen, um das Projekt am Laufen zu halten und schmieden Pläne für die Zukunft. Engagiere dich und werde CourageCoach!

Nach einer längeren Pause startet im Herbst die Qualifizierungsreihe CourageCoach mit gleich mehreren Terminen:

1.-2. Oktober 2020: CourageCoach Oberfranken in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Neukirchen (Flyer)
12.-13. Oktober 2020: CourageCoach Oberbayern in der Akademie für Politische Bildung Tutzing

Auf das könnt ihr euch freuen: In vier interessanten Einheiten und einem spannenden Kompetenztraining lernt ihr auf interaktive Weise die Grundlagen für ein couragiertes Auftreten kennen.

Couragiert in der Klasse
Welche Rolle nehme ich in meiner Klasse ein und wie kann ich erkennen, wenn jemand gemobbt oder diskriminiert wird? Wo fängt Diskriminierung und Rassismus eigentlich an?

Couragiert in der Schule
Wie wollt ihr in Zukunft zusammen leben? Wie könnt ihr den Lebensraum Schule und das Schulklima verändern, sodass dort jede_r ohne Angst hingehen kann? Dazu tauschen wir unsere Erfahrungen aus und planen konkrete Projekte für eure Schule.

Couragiert im Projekt
Ihr seid nicht allein! Wenn ihr euch im Netzwerk einbringen wollt, erfahrt ihr hier alles über Vernetzungsmöglichkeiten und Angebote eurer Regional- und Landeskoordination.

Couragiert in der Gesellschaft
Wie kann ich, die Klasse, die Schule und das Netzwerk in die Gesellschaft hineinwirken? Wie kann eine SOR-SMC Schule den Lebensraum verändern? Im gesamten Verlauf bekommt ihr dazu Handwerkszeug auch zivilgesellschaftlich couragiert handeln zu können.

Am Ende der zwei Tage bekommst du eine Teilnahmebestätigung. Damit bist du offiziell CourageCoach und kannst mit Schwung und neuen Ideen zurück an deine Schule gehen.