Termine für 2022 online

Der Courage-Kalender 2022 ist voller frischer Ideen, neuer Veranstaltunsgformate und Themen rund um die Schulwelt, mal aus einer anderen Brille betrachtet. Wir bieten für alle Zielgruppen aus dem Courage-Netzwerk (Schüler:innen, Pädagog:innen und Multiplikator:innen) eine breite Palette an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Bleibt gespannt! Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten rund um die Pandemie werden wir einige unserer

Schulvergangenheit im Nationalsozialismus

Schülerinnen des Stetten Gymnasiums in Augsburg haben 2021 im AK-Demokratie verschiedene Projekte im Rahmen von „Schule ohne Rassismus“ durchgeführt. Unter anderem entstand eine Wandzeitung als Padlet, auf dem sich die Schülerinnen mit der Schulvergangenheit im Nationalsozialismus beschäftigt haben. Hier findet ihr den Link zur Wandzeitung. Seit 2019 trägt das Stetten-Institut deswegen den Titel „Schule ohne

Deine Veranstaltungen in Mittelfranken 2021/22

Kurz vor dem Schuljahresbeginn 2021/22 stellt euch die Regionalkoodination Mittelfranken ihr Jahresprogramm vor. Dabei stehen Schüler:innen, Lehrer:innen und Multiplikator:innen im Mittelpunkt. denn ohne Euch/Sie wäre das Courage-Netzwerk nicht das was es ist! Viele spannende Veranstaltungen warten auf euch, u.a. eine Methodenwerkstatt Stadtrallye, die Courage-Coach-Ausbildung, ein runder Tisch zur nachhaltigen Verankerung von „Schule ohne Rassismus –

Fachtag rechts.extrem.alltäglich.

Digitaler Fachtag zu rechten Gedanken und Ideologien rund um die Schulwelt Rechtsextremismus, Demokratie- und Menschenfeindlichkeit sind Phänomene, die uns tagtäglich in den Nachrichten, im gesellschaftlichen Umfeld, aber auch im Klassenzimmer begegnen können. Der digitale Fachtag rechts.extrem.alltäglich. zu rechten Ideologien in Schule und Alltag bietet Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und Multiplikator:innen die Möglichkeit der Weiterbildung

Fachtag: Courage inklusive?

Die Landeskoordination Bayern von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ lädt am 19. Juli herzlich zum Online-Fachtag zum Thema Inklusion im Courage-Netzwerk ein. Die Veranstaltung fragt: Wie kann Inklusion in der Klasse, Schule und Gesellschaft gelebt werden? Wie lässt sich eine Schulkultur gestalten, in der alle wertgeschätzt werden?  Zu Gast sind der Inklusions-Aktivist Raul

CourageFachtag: Kinderrechte und Demokratie an Grundschulen

Programm 9.30 Uhr Ankommen 10.00 Uhr Begrüßung und Hinführung Stefan Staudner _ Referent der Landeskoordination Bayern 10.45 Uhr Kinderrechte – Junge Menschen und ihre Rechte in Schulen Prof. Dr. Roland Roth _ Autor 12.00 Uhr Mittagspause 13.00 Uhr Grundschulen im Courage-Netzwerk: Bericht aus der Praxis Monika Lang _ Grundschule Roßtal 14.00 Uhr Virtueller Rundgang: Auch