Filmprojekt

Diskriminierung am laufenden Band- Idee und ‚Making of‘

„Im Juni 2015 traffen sich aus 3 niederbayerischen Schulen, aus dem „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Netzwerk, 9 Schüler*innen. Bei diesem Workshop schrieben wir in 5 Stunden ein Drehbuch zum Thema „Alltagsdiskriminierungen“. Der Titel lautet „Diskriminierung am laufenden Band“.

Nach dem ersten Treffen ging die Organisation des Drehs in volle Züge!

Am 31.10 und 1.11.2015 war es dann soweit: mit einem Team von 25 Leuten drehten wir in Landshut mit Kinoausstattung den Kurzfilm. Die Workshopteilnehmer*innen konnten sich vor der Kamera wie auch hinter der Kamera mit den Profis beweisen.
Nach zwei harten Tagen und insgesamt sechs Drehorten, ist das ganze Bildmaterial aufgenommen. Doch jetzt geht es an die Nachbearbeitung und Komposition der Musik und gegen Ende Januar wird der Film dann fertig sein!

DerFilm soll zum einen als Lehrmaterial für Pädagogen*innen aber auch in Youtube als Film mit einer inhaltlichen Botschaft das Publikum erreichen.“

Link zum „Making of“:
– Dropbox: https://www.dropbox.com/s/hwetnfr1n48azsv/making_of_SoR_mitLogo.mp4?dl=0%29%C2%A0
– Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=r0vOWtWSLbw&feature=youtu.be .